Zum Inhalt springen
Ehrungen Sth Foto: SPD Steinhude

16. Januar 2023: SPD-Steinhude ehrt drei Mitglieder für 60jährige Zugehörigkeit

Im Rahmen des Neujahrsempfanges der SPD-Abteilung Steinhude konnten der Vorsitzende Sven
Dahlke, die Niedersächsische Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und regionale
Entwicklung Wiebke Osigus gemeinsam mit der vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Wunstorf Heike
Leitner drei Mitglieder für Ihre 60jährige Mitgliedschaft ehren:
Werner Stünkel war seit 1963 aktiv in der SPD Steinhude tätig, hat lange den Ort im Stadtrat
Wunstorf, in der Regionsversammlung und anderen Gremien vertreten und war bis zum
vergangenen Jahr im Abteilungsvorstand tätig. Er hat Ende der 60 Jahre mit einer kleinen
Parteizeitung die Seeprovinz deutlich die politische Diskussion und Meinungsbildung mitgestaltet.
Wilhelm Pickert war ein weiterer aktiver Kommunalpolitiker, der zur Zeit der Gebietsreform sehr
pragmatisch die geschaffenen Realitäten akzeptierte und viel dazu beigetragen hat, dass es zu
einem vernünftigen Miteinander innerhalb der neu geschaffenen Stadt Wunstorf kommen konnte.
Als Gemeindedirektor der Stadt Sachsenhagen-Hagenburg hat er trotzdem mit viel Sachverstand
die politischen Entscheidungen im Ort Steinhude begleitet.
Dieter Kuckuck konnte aus gesundheitlichen gründen die Urkunde leider nicht persönlich entgegen
nehmen. Er hat als Verwaltungschef in Schaumburg immer auch die lokale Politik in Steinhude mit
seinen Kenntnissen und Möglichkeiten aktiv unterstützt.

Vorherige Meldung: Neujahrsempfang der SPD-Steinhude

Alle Meldungen