Nachrichten

Auswahl
2011_Kirsten Riedel
 

Gruppe SPD-Bündnis 90/Grüne im Rat der Stadt Wunstorf: SPD/Grüne für zügigen und sicheren Asbesttransport

Die Gruppe SPD/Grüne im Rat hat sich erneut mit der Asbesthalde in Luthe beschäftigt und ist sich in ihrer Bewertung einig: „Die Halde ist ein Umweltproblem, das beseitigt werden muss“, erklärt SPD-Vorsitzende Kirsten Riedel. Es sei unredlich, so zu tun, als könne man einfach Erde darauf kippen und das Problem sei erledigt. Im Übrigen seien die Beschlüsse zum Abtragen der Halde längst von der Regionsversammlung gefasst. mehr...

 
2011-05-31_Bernd Maschke
 

Entscheiden für Niedersachsen: SPD-Urwahl zwischen Stephan Weil und Olaf Lies am kommenden Sonntag

Die SPD Wunstorf ruft alle Genossinnen und Genossen auf, am kommenden Adventssonntag (27.11.2011) den Spitzenkadidaten zur Landtagswahl zu bestimmen. In der Zeit von 10 bis 16 Uhr sind im ganzen Land die Wahllokale geöffnet, damit die Parteimitglieder erstmalig in direkter Abstimmung den Ministerpräsidentenkandidaten der SPD zur Landtagswahl am 20.01.2013 wählen können. Zur Abstimmung stellen sich der Hannoversche Oberbürgermeister Stephan Weil und der Landesvorsitzende Olaf Lies, MdL.
mehr...

 
2011-10-20_RotGrün Unterzeichnung
 

Rot-grünes Bündnis für Wunstorf steht – SPD und Bündnis 90/Die Grünen schließen Koalitionsvertrag

SPD und Grüne werden im Rat der Stadt Wunstorf künftig eine gemeinsame Gruppe bilden und damit die Mehrheit stellen. „Wir freuen uns auf fünf gemeinsame und erfolgreiche rot-grüne Jahre in Wunstorf“, war die einmütige Aussage der anwesenden Kommunalpolitiker. mehr...

 
Fraktionsvorstand
 

SPD-Fraktionsvorstand komplett

Die SPD-Fraktion hat am vergangenen Donnerstag die Wahlen zum Fraktionsvorstand und zur Besetzung der städtischen Gremien durchgeführt. Nachdem Fraktionsvorsitzende Kirsten Riedel bereits unmittelbar nach der Kommunalwahl gewählt worden war, sind nun ihre Stellvertreter von der Fraktion bestimmt worden. Thomas Struckmeier, Rolf Herrmann und Patrick Pierau wurden einstimmig gewählt. mehr...

 
Weil Rede
 

Stephan Weil zu Gast in Wunstorf

Mit Stephan Weil konnte die SPD am vergangenen Freitag einen der bekanntesten und profiliertesten Kommunalpolitiker Niedersachsens nach Wunstorf holen.
Weil sprach zum Wahlkampfendspurt der SPD vor etwa einhundert Zuhörern im Innenhof des Rathaus. Er machte deutlich, dass Kommunalpolitik die Wahl ist, die am nächsten an den Menschen dran ist. Die Menschen vor Ort wählen ihre kommunalpolitisch aktiven Mitbürger, damit diese ihre Interessen vertreten. mehr...

 
2011-08-30_Stephan Weil
 

Stephan Weil kommt! Wahlkampf-Endspurtveranstaltung der SPD im Rathausinnenhof

Am Freitag, den 02. September 2011, findet ab 15:30 Uhr im Armin-Mandel-Hof (Rathausinnenhof) in Wunstorf die Wahlkampf-Endspurtveranstaltung der SPD-Wunstorf zum Kommunalwahlkampf 2011 statt. Stephan Weil, prominenter Sozialdemokrat aus Hannover, wird dort als Stargast, Hauptredner und als Bundesvorsitzender der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik zum Thema: „Gute Politik für Niedersachsens Kommunen“ reden. mehr...

 
Marks_Caren 09
 

Weiter keine Entwarnung für die Jugendwerkstätten

Auch nach der Reaktion von Bundesarbeitsministerin von der Leyen auf die Kritik der Wohlfahrtsverbände zur Zukunft der niedersächsischen Jugendwerkstätten gibt es keine Entwarnung. Nach wie vor seien die Einrichtungen, die sich um Jugendliche kümmern, die auf dem ersten Arbeitsmarkt sonst keine Chance haben, in ihrem Bestand gefährdet, sollte die Reform der Arbeitsmarktinstrumente wie geplant verabschiedet werden. Dies betonen die SPD-Bundestagsabgeordneten Caren Marks und Matthias Miersch. mehr...

 
2011-05-31_Torben Klant
 

SPD möchte einen Lehrstellenatlas für Wunstorf

In diesem Monat hat das neue Ausbildungsjahr begonnen. Viele neue Auszubildende treten in Wunstorf eine Lehrstelle an, aber nicht alle Unternehmen konnten ihre freien Stellen besetzen. Im Raum Neustadt/Nienburg/Wunstorf sind noch 200 Ausbildungsplätze unbesetzt. Die SPD möchte deshalb ab 2012 für den Start in den Beruf den Fokus auf den Ausbildungsstandort Wunstorf lenken und über einen speziellen "Lehrstellenatlas" Unternehmen und Lehrstellensuchende zusammenbringen. mehr...

 
 

SPD ist für weitere Kameraüberwachung am Bahnhof

Die SPD will auch die Fahrradständer an der Südseite des Wunstorfer Bahnhofs und am ZOB mit Kameras überwachen lassen. Angesichts der jüngsten Fahrraddiebstähle regt der baupolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Patrick Pierau, an, mit der Region Hannover über die Installation von zusätzlichen Kameras zu verhandeln. Es habe sich gezeigt, dass die Überwachung der Fahrradständer am Haupteingang des Bahnhofs eine abschreckende Wirkung habe. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24