Nachrichten

Auswahl
 

Mehrheitsgruppe sieht Stadt weiter auf gutem Weg

Die Mehrheitsgruppe im Rat aus SPD/Grünen und FDP hat sich auf ihrer Haushaltsklausur mit dem städtischen Haushaltsplanentwurf für 2018 beschäftigt. Viele der Maßnahmen, die im Rat und auf Initiative der Gruppe in den Vorjahren angestoßen wurden, finden sich im Haushalt wieder und werden in den Folgejahren fortgesetzt. „Unsere Schwerpunkt waren und sind die Sanierung städtischer Gebäude, vor allem Schulen, sowie der Ausbau der Kinderbetreuung“, stellt Fraktionssprecherin Kirsten Riedel fest. mehr...

 
 

Caren Marks: SPD-Bundestagsfraktion setzt auf Dialog

Am Dienstag, 14.11. wird Caren Marks von 14-16 Uhr auf dem Markt in der Fußgängerzone in Wunstorf sein!
Zum Auftakt der neuen Legislaturperiode startet die SPD-Bundestagsfraktion mit einer bundesweiten Aktionswoche in den Wahlkreisen unter dem Motto „SPD-Fraktion im Dialog“. „Uns ist es wichtig, den Bürgerinnen und Bürgern zu zuhören und sie stärker an unserer Politik zu beteiligen“, so die SPD-Bundestagsabgeordnete Caren Marks. mehr...

 
 

Geld für moderne Schul-Infrastruktur – Wunstorf kann mit Förderung von 742.396,92 Euro rechnen

„Die Stadt Wunstorf kann als Schulträger mit 742.396,92 Euro aus dem Kommunalen Investitionsprogramm des Bundes (KIP II – Schulsanierungsprogramm) für die Modernisierung, Sanierung und Erweiterung der kommunalen Schulinfrastruktur rechnen“, erklärt die SPD-Landtagskandidatin Wiebke Osigus. Dazu müsse nach der Landtagswahl der entsprechende Gesetzentwurf der SPD-geführten Landesregierung vom neu zu wählenden Landtag beschlossen werden. mehr...

 
 

SPD begrüßt Entlastung für Wunstorf durch Senkung der Regionsumlage

Die SPD Regionsabgeordnete Frauke Meyer-Grosu begrüßt die erneute Senkung der Regionsumlage in Höhe von 17,5 Millionen Euro und attestiert der Regionspräsidenten Hauke Jagau (SPD) gute Arbeit. Durch die geplante Senkung würden 461.000 Euro Einsparungen auf die Stadt Wunstorf entfallen. „Damit wird der Haushalt der Stadt Wunstorf hoffentlich spürbar entlastet“, freut sich Meyer-Grosu. mehr...

 
 

Osigus fordert rasche Einführung von kostenfreien Kitaplätzen

Die SPD Landtagskandidatin Wiebke Osigus setzt sich für kostenfreie Kindertagesstätten ein. "Ich werde von vielen Eltern darauf angesprochen, dass dieser Schritt dringend notwendig ist" so Osigus. "Gerade Familien mit ein oder mehreren Kindern müssen diese Entlastung spürbar bekommen. Es muss für beide Elternteile möglich sein regulär zu arbeiten und durch die Kinderbetreuung unterstützt zu werden." mehr...

 
 

Osigus und Meyer-Grosu wollen sich für Dorfladen in Bokeloh stark machen

Die Landtagskandidatin der SPD, Wiebke Osigus und die Regionsabgeordnete Frauke Meyer-Grosu wollen sich für einen Dorfladen in Bokeloh stark machen.
Meyer-Grosu schlägt vor, die mögliche Förderung eines solchen Projektes durch die Region Hannover von der Stadt prüfen zu lassen. "Die Region hat bereits andere Dorfläden gefördert, so zum Beispiel in Bolzum bei Sehnde. Ich denke, Bokeloh hat dort auch gute Chancen." mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21